Deutsches Zeitungsmuseum in Wadgassen/ Saarland

Das Deutsche Zeitungsmuseum in Wadgassen – das liegt zwischen Saarbrücken und Luxemburg – bietet eine interessante Sammlung zur Geschichte der Zeitung und zur Zeitungsherstellung (Geräte und Maschinen). Diese beiden Bereiche sind vor einigen Jahren aus zwei verschiedenen Schenkungen in der ehemaligen Klosteranlage namens Hofgut Wadgassen zu einer umfangreichen Präsentation zusammengeführt. Zeitungen und Gerät aus den verschiedenen Epochen bis zur Gegenwart können hier gelesen bzw. betrachtet werden.

Ein dritter Bereich zeigt „Unsere Zeitung heute“, eine sehenswerte  Angelegenheit, bei der der heutige Herstellungsprozeß der Zeitung an verschiedenen Stationen „durchgespielt“ werden kann.
Außerdem werden immer wieder Sonderausstellungen geboten. So wurde vor einiger Zeit gezeigt, wie Fotos und Fakten für Berichterstattung – hier im Printmedium – manipuliert werden können. Die Originalaufnahme wurde dem Bild gegenübergestellt, dass in der Zeitung in einem ganz anderen Kontext oder tendenziös dargestellt, veröffentlicht wurde.

Das Museum ist auch ein beliebtes Ausflugsziel von Schulklassen, da das Museum auch Angebote wie Papierschöpfen (auch für Kindergartengruppen geeignet) macht sowie in Kursen die Zeitungsherstellung vermittelt. Anfassen und Ausprobieren ist hier an verschiedenen Stationen des Prozesses möglich.
Fortbildungsangebote richten sich auch an Lehrer und Erzieher.

Für uns war der Museumsbesuch sehr interessant, um die gesamte historische Entwicklung der Kommunikation mittels Printmedien zu erfahren und besser zu verstehen.

Mehr über dieses interessante Museum ist unter http://www.kulturbesitz.de finden.

———————————————————————————————————-

Und wer schon in der Gegend ist, sollte nicht versäumen, die Völklinger Hütte, ein Weltkulturerbe der UNESCO, zu besuchen.

Zur Einstimmung darauf gibt es interessante Beiträge von Lakritze und vilmoskörte:

http://lakritze.wordpress.com/tag/volklinger-hutte/

http://vilmoskoerte.wordpress.com/2009/11/01/voelklinger-huette/

Advertisements

4 Kommentare on “Deutsches Zeitungsmuseum in Wadgassen/ Saarland”

  1. ottogang sagt:

    Besonders nett das Einstiegsbild für den Kulturbesitz.

  2. lakritze sagt:

    Ja, ja, ich geh ja schon. Überzeugt hast Du mich längst; nun muß ich nur noch … äh …

  3. karu02 sagt:

    Danke für diesen Hinweis, ich hatte zuvor noch nichts davon gehört oder gelesen. Die aktuelle Ausstellung erscheint mir auch interessant. Falls jemand aus dem Saarland hingeht, u.B. Lakritze, wäre ich sehr dankbar für einen kleinen Bericht.

  4. lakritze sagt:

    »Besucher werden gebeten, den erforderlichen Abstand zu den Kunstobjekten zu halten und diese nicht zu berühren.«

    Werde ich machen, Karu. Interessiert mich auch sehr!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s