Etui für Stifte & andere Kleinigkeiten

Kleinigkeiten so aufzubewahren, dass ich sie auf Anhieb wiederfinde, ist manchmal gar nicht einfach. Oft gehen sie unter im Chaos von ungeordneten Schubladeninhalten.  Ein schönes Etui, in dem ich mehr als drei Stifte aber nicht so bieder wie in einem Schüleretui transportieren kann, so etwas habe ich gesucht.

Pappe, Papier, Leinen, Leim und Lederschnur oder Magnet und die Maße nach Anleitungen aus dem Internet adaptiert auf meine Vorstellungen, ein bißchen Geduld und Geschick – und fertig waren Etuis in zwei Grundformen.

Jedenfalls gab es Etuis für die ganze Familie, ob sie nun wollte oder nicht:

9 Gedanken zu „Etui für Stifte & andere Kleinigkeiten

  1. Bei der ersten Schachtel war es so, dass ich mir auf einem Handwerkermarkt mal ein Muster gekauft habe. Die zweite Anleitung steht irgendwo im Internet und kann dort gekauft werden. Meine Schachteln sind allerdings von den Maßen her modifiziert, teilweise auch vom Design und auf meine Zwecke oder die meiner Kunden angepaßt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s