Specially selected – Mediterrane Schnecke an ital. Traube

Diesen Einwanderer, eine Bänderschnecke aus Italien, fanden wir versteckt an einer Weintraube, die „specially selected“ – so steht es auf der Verpackung – wurde. Möglicherweise eine Große Karthäuserschnecke (Monacha cantiana). Durchmesser des Hauses: 18 mm, Höhe: 13 mm.

Advertisements

7 Kommentare on “Specially selected – Mediterrane Schnecke an ital. Traube”

  1. cablee sagt:

    Das ist ja wohl ein geniales Foto – Knutschkugel 😉

  2. Rainbow sagt:

    Die hast Du so im Laden gekauft??? Na ein Glück ist es eine Schnegge und keine Giftspinne… 🙂

  3. luiselotte sagt:

    Oh, da hat aber Jemand Hunger oder Durst…..ob sie das ‚Ei‘ wohl knackt? Liebe Grüße, Luiserl

  4. rotewelt sagt:

    Haha, was für ein interessanter Fund! 😉 Gibt es eigentlich auch Schneckengerichte mit Weintrauben…?

  5. karu02 sagt:

    Klasse Schnappschuss – hast Du dann beides gekocht?

  6. Philipp Elph sagt:

    @ Karu: Sie ist mir entkommen. Vermutlich ist sie auf dem Weg nach Süden, zurück in die Heimat, möglicheweise hat sie die Alpen schon überquert.
    @ rotewelt: Wenn es welche gäbe, ist es jetzt zu spät, sie auszuprobieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s