Gunter von Hagens‘ Körperwelten, zur Zeit in Nürnberg

Das Buch zur Ausstellung

Das Buch zur Ausstellung

Körperwelten, nicht mehr so sensationell und spektakulär wie 97/98 bei der ersten Ausstellung in Mannheim, ein Aufreger ist sie auch nicht mehr – aber immer noch höchst interessant,  zur Zeit in Nürnberg zu sehen (bis 11.02.2015).

Das Herz-Kreislauf-System ist einer der Schwerpunkte, die heute gezeigt werden, mit der Vielzahl der Blutgefäße und der grandiosen Leistung des Herzens.

Für mich war auch der Fuß faszinierend mit den überall vorhandenen Blutbahnen, den Muskeln, Sehnen, Nerven und Knochen. Erstaunlich, wie sich da ein Operateur durch die Netzwerke zu Knochen laviert, ohne das eine oder andere nachhaltig zu verletzen.

Die Dreidimensionalität bringt beeindruckende Sichtweisen, wie sie in Büchern oder in anderen flächigen Darstellungen nie erfahren werden können. Der Umfang der Organe des Verdauungstrakts lassen erahnen, welchen langen und ausgeklügelten Weg unsere Nahrung von der Aufnahme bis zum Ausscheiden geht. Und für den älteren Mann wie ich es bin, ist es schon interessant, Größe und Lage der Prostata anzuschauen, während die Schulklassen sich schwerpunktmäßig zum Schluss an dem Plastinat der Darstellung eines Paares bei Geschlechtsakt versammeln. Doch bis zu diesem Punkt haben alle intensiv die Inhalte der Zylinder angesehen, in der die embryonale Entwicklung gezeigt wird – und vieles mehr.

Ausführliche Beschreibungen an allen Exponaten und weitere Informationstafeln an den Wänden machen die Welt des menschlichen Körpers sehr gut verständlich. Noch mehr Informationen können per Audio-Guide erhalten werden.

Die Ausstellung ist immer noch, insbesondere an Wochenenden, sehr gut besucht.

Wir waren begeistert!


One Comment on “Gunter von Hagens‘ Körperwelten, zur Zeit in Nürnberg”

  1. Lakritze sagt:

    97 war das? Da habe ich mal lange angestanden in Mannheim. Eindrucksvoll, ja; wenn auch das sensationelle Drumrum mich irgendwann nervte.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s