Konfitüre vom Roten Weinbergpfirsich

P1010726

Zum ersten Mal hat das kleine Bäumchen in diesem Jahr getragen. Nach einer ausgiebigen Verkostung der vollreifen Früchte blieb knapp ein Kilogramm zur Zubereitung von Marmelade übrig. Nach Blanchieren, Hautabziehen und Entkernen wurde das Fruchtfleisch (750 g) püriert, mit dem Saft einer halben Zitrone und 375 g Gelierzucker 2:1 versetzt, erhitzt und ca. vier Minuten gekocht.

Ausbeute: Fünf Gläser mit einer dunkelroten Konfitüre.

Früchte mit dunkelrotem Fleisch

Früchte mit dunkelrotem Fleisch

Püriertes Fruchtfleisch mit Gelierzucker und Zitronensaft

Püriertes Fruchtfleisch mit Gelierzucker und Zitronensaft

Hier noch ein Rezept für eine Marmelade mit „normalem“ Pfirsich: Pfirsich-Orangen-Marmelade

Und hier noch die Antwort auf eine häufig gestellte Frage: Haltbarkeit von Konfitüre, Marmelade und Gelee