Frühling 2013 – Mein Indikator zeigt ihn an

Exif_JPEG_PICTURE

Der Frühlings-Indikator zeigt es an: Es ist Frühling in einem Vorort Wiesbadens! Seit heute, dem 12. April, ist die Mehrzahl der Knospen an der Forsythie geöffnet. Seit 2010 beobachte ich, wann denn der Frühling hier beginnt und als Indikator habe ich mir die Forsythie in unserem Garten ausgeguckt. In den letzten Jahren begann sie stets am 26./27. März zu blühen. In diesem Jahr geschieht es mehr als zwei Wochen später – wie Mitte März von den Metereologen wegen des diesjährigen März-Winters prognostiziert.

Mehr über „Frühlings-Indikatoren: Hier

Der berühmte Genfer Indikator, der Marronnier officiel,  zeigt den Frühlingsanfang für dieses Jahr an jenem Ort am 23. März an – auch etwas später als gewöhnlich.

An der Hamburger Lombardsbrücke scheint dagegen der Frühling noch nicht eingetroffen zu sein. Dazu der Forsythien-Kalender, basierend auf dem Blühbeginn der dortigen Forsythie. (Ergänzung: Inzwischen ist auch in Hamburg Frühling: Hier )

7 Gedanken zu „Frühling 2013 – Mein Indikator zeigt ihn an

  1. Bei uns ist an einigen Stellen der letzte Schnee immer noch nicht weggetaut. Und von Forsythienblüten noch keine Spur, nicht mal andeutungsweise ;-( Schluchz…

  2. Ich werde das Haus nicht mehr ohne Fotoapparat verlassen. Wenn er nu endlich kommt, will ich ihn wenigstens daheim auf dem Bildschirm haben, falls er gleich wieder verschwindet –!

  3. Pingback: Frühling 2015 – Die Forsythie in meinem Garten | Philipp Elph

  4. Pingback: Frühling 2015 – Die Forsythie in meinem Garten | Philipp Elph

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s